BAUWERKSDIAGNOSTIK

Bauwerksdiagnostik 
Bauwerksdiagnostik zur Beurteilung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden

Die Instandsetzung oder Modernisierung eines Bauwerkes erfordert vor dem Beginn der handwerklichen Tätigkeit eine gründliche Untersuchung der vorhandenen Bausubstanz. Dabei wird zunächst der Ist-Zustand ermittelt. Auf dieser Basis erfolgt die Festlegung des Soll-Zustandes und eine fachgerechte Instandsetzungsplanung. 

Oft führen Fehleinschätzungen der vorhandenen Bausubstanz und der möglichen Schadensursachen dazu, dass die Baumaßnahmen nicht zum gewünschten Erfolg führen bzw. nur kurzfristig ein Effekt sichtbar ist. Das erfordert erneut Maßnahmen zur Mauerwerksinstandsetzung und verursacht somit unnötige Kosten.

Mit Hilfe hochwertiger Messgerätetechnik lässt sich die vorhandene Bausubstanz zuverlässig beurteilen. Schwachstellen können frühzeitig erkannt werden - sogar bevor Schäden am Bauwerk sichtbar werden.

Wir beraten Sie gern!

Share by: